Haltbare und schöne Aluminium­oberflächen

Was heißt Eloxal?

Staff

Wir veredeln und färben die Oberfläche von Gegenständen aus Aluminium im Eloxal-Verfahren. Das Wort Eloxal ist die Abkürzung von "elektrolytische Oxidation von Aluminium", die den Vorgang der Metallveredlung beschreibt.

Hierbei entsteht durch eine elektrochemische Reaktion eine dünne Schicht Aluminiumoxid an der Oberfläche des Werkstücks. Diese ist wesentlich härter und widerstandsfähiger gegen Umwelteinflüsse als unbehandeltes Aluminium. Gleichzeitig ist es auch möglich, der Oberfläche einen attraktiven Glanzeffekt zu verleihen.

Veredeln und färben

Wenn dies gewünscht ist, kann beim Eloxieren auch ein Farbstoff in das Material eingearbeitet werden, um die Oberfläche des Werkstücks einzufärben. Diese Färbung ist, da sich die Farbpartikel in der Oberfläche des Metalls befinden, ebenfalls sehr dauerhaft und kann nicht abplatzen.

Mit zwei verschiedenen Färbeverfahren kann eine große Farbpalette erzielt werden. Die Hamburger Metallveredlung W. Wetzki GmbH ist Ihr kompetenter Dienstleister rund um Metallveredlungen in Hamburg!